Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
07:00 Kaffeesatz
halbe portion...
08:00 Sondersendung
Rückblick 1. Thüringer Mietparade
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
11:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
12:00 handmade
Regionale Musik
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Our Voice - Refugees Erfurt
Radio von und für Geflüchtete
17:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Interwelle
Russisch-Deutsches Magazin
21:00 Muggefuck
neue Mugge von Powersolo, Say Sue Me, Josh T. Pearson u.a.
22:00 Late Checkout
House
01:00 Roamin' Cats
One love, less rules
03:00 Borderline
Musik über alle Grenzen...
  • Mietparade zum Nachhören

    Am Samstag, den 7. April 2018, fand in Erfurt die erste Thüringer Mietparade statt. Unter dem Motto „Keine Profite mit unserer Miete“ gingen rund 500 Menschen auf die Straße, um gegen steigende Mieten und den Ausverkauf der Städte zu demonstrieren.
    Wir waren mit dem Mikro auf der Demo dabei. Einige Redebeträge sowie Statements von Demonstrierenden sind in dieser Reportage nachzuhören.

    Gestern | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina im April

    In unserem Lateinmagazin hören wir einen einen ins Lateinische übersetzten Auszug aus dem Roman "Metropoliteno" des russischen Esperantisten Vladimir Varankin. Varankin, anfangs begeisterter Internationalist und Kommunist, beschreibt den heraufziehenden Stalinismus, dem er schließlich 1938 selbst zum Opfer fallen wird.

    19.04. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten vom DLR - März 2018

    Die Schlagzeilen:
    - Goldenes Jubiläum: 50 Jahre Deutsches Raumfahrtkontrollzentrum GSOC,
    - Astronaut Scott Tingle steuert DLR-Roboter Justin aus dem All,
    - CIMON - der intelligente Astronautenassistent,
    - ILA 2018 vom 25.April – 29.April 2018

    Hierüber informierte sich Detlef Höner bei Andreas Schütz vom Deutsches Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR).

    19.04. | 0 Kommentare

  • „...weil es ihm wichtig ist, dass es nicht nochmal passiert.“ | Interview zum Zeitzeugengespräch "Nach dem Brand"

    Im November 1992 wurde ein rassistischer Brandanschlag auf ein Wohnhaus in Mölln verübt. Ibrahim Arslan überlebte den Anschlag. Am 23. April ist er zu Gast in Erfurt (16:30 Uhr, Jugendhaus Domizil) und erzählt als Zeitzeuge seine Geschichte und Erlebnisse. Taudy von der Naturfreundejugend Erfurt berichtet im Interview über das anstehende Zeitzeugengespräch.

    18.04. | 0 Kommentare

  • Wir sind der festen Überzeugung, dass es in Deutschland einen institutionellen Rassismus gibt und dass man den bekämpfen muss.“ | Interview mit Madeleine Henfling zur Enquete-Kommission

    Die Enquete-Kommission beschäftigt sich seit 2017 mit Rassismus und Diskriminierung in Thüringen. Jana sprach mit Madeleine Henfling (B90/Die Grünen) über die Enquete: Was ist sie und was will sie? Wie arbeitet sie (zusammen)? Was ist institutioneller Rassismus?

    18.04. | 0 Kommentare

  • Sag mir wo Du stehst? Sind wir schon im Kalten Bürgerkrieg? Henryk Goldberg im Montagsgespräch.

    Der möglicherweise gescheiterte Versuch einer Annäherung an die Frage, was AfD und Pegida so stark gemacht hat.

    18.04. | 0 Kommentare

  • Wiederöffnung Radiocontainer 2018 & Jugendkonferenz Südost LIVE!

    Es ist soweit: Der Tag der Eröffnung des Radiocontainers von Radio F.R.E.I. rückt immer näher. Am 19. April 2018 starten wir um 15.00 Uhr mit einer furiosen Livesendung in die neue Saison.

    17.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Erdmännchen und Brüllaffen

    Unabhängig von den Mengenangaben, also ob nun 100'000 Flüchtlinge ins Land strömen oder eine Million im Jahr, reißt die Migration mehr als alle anderen Themen die Widersprüche im modernen Leben auf.

    17.04. | 0 Kommentare

  • Freiwilligendienst bei Radio F.R.E.I. im Bereich Programmkoordination | ab Juni/Juli 2018

    Radio F.R.E.I. bietet interessierten Menschen die Möglichkeit, für ein Jahr den Alltag des Radios mitzugestalten. Auch in diesem Jahr besetzen wir wieder eine Stelle im Freiwilligendienst. Während dieses Jahres lernst Du das Recherchieren, Sprechen im Radio sowie Erstellen und Bearbeiten von Tonaufnahmen - einfach alles, was zum Radiojournalismus dazu gehört. Voraussetzung dafür ist Interesse an unserem Projekt sowie ein kritischer Geist. Du solltest ein grundsätzliches Interesse an Politik und Gesellschaft sowie Spaß und Freude am selbstverantwortlichen Arbeiten haben.

    16.04. | 0 Kommentare

  • WerWieWas bei Radio F.R.E.I. - (19) Erfordia Latina

    Was läuft eigentlich im V.I.P. am Mittwoch? Worum geht es bei Lama? Was für Musik erwartet mich in The New Noize? Wer sind eigentlich diese Leute, die die Sendungen bei Radio F.R.E.I. machen? Und warum tun sie das? In der neuen wöchentlichen Rubrik stellen wir unsere Sendungen und Redaktionen im Kurzportrait vor.

    16.04. | 0 Kommentare

  • Espresso-Plausch mit Sergej Lochthofen - Worte & Skandal | Waffen & Wahl | Krieg & Zahl

    Sergej Lochthofen, langjähriger Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen, spricht mit Carsten Rose über das aktuelle Tagesgeschehen in Erfurt, Thüringen und der Welt. Den Wochenauftakt mit Sergej Lochthofen gibt es jeden Montag, kurz nach 9, im Vormittagsmagazin auf Radio F.R.E.I.

    16.04. | 0 Kommentare

  • Aktivitäten um und auf der Internationale Raumstation - März 2018

    Auf der Internationalen Raumstation (ISS) arbeitet die 55. Stammbesatzung zur Zeit, das sind die Raumfahrer Anton Schkaplerow (Russland), Scot Tingle und Norishige Kanai (Japan). Diese wurde durch neue Crew mit Oleg Artemjew (Russlan), Andrew Feustel (USA) und Richard Arnold (USA) wieder auf die Sollstärke von & Besatzungsmitgliedern mit dem Start von Sojus MS- 08 gebracht. Welche Tätigkeiten in der letzten Zeit abgewickelt wurden und was die nächsten Planungen sind – neben den Forschungsaufgaben, darüber mehr mit Herrn Fellenberg von den Essener-Raumfahrtinformationen.

    16.04. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5